Kontakt   |   Impressum   |  
Suche:   Suchen   |   Seite drucken drucken

KV Tätigkeitsber.07-12

 Tätigkeitsbericht der Kirchenverwaltung


Legislaturperiode: 01.01.2007 - 31.12.2012

 

  • Am 16.01 2007 war die konstituierende Sitzung mit Wahl des Kirchenpflegers.
  • Internetschulung zur Pflege unserer Homepage an der Staatlichen Berufsschule.
  • Berufung von Hr. Manfred Lutter in die Kirchenverwaltung
  • Hr. Stefan Wittmann wird in den Diözesansteuerausschuss gewählt.
  • Neuvergabe der Unterhaltsreinigung in den Kindergärten.
  • Sichtung und Beratung der Angebote zur Orgelrenovierung
  • Anhörung des Regionalkantors sowie der Organisten zum Thema Orgelrenovierung
  • Beratungsgespräch mit Hr. Martin Bernreuther,  Amtlicher Orgelsachverständiger der Diözese Eichstätt.
  • Ortstermin an der Orgel mit Hr. Dr. Nikolaus Könner, Oberkonservator, Hr. Martin Bernreuther, Amtlicher Orgelsachverständiger der Diözese Eichstätt, Hr. Dr. Hans Wolfgang Theobald von der Orgelbaufirma Klais, Bonn, Hr. Helmut Lehner, Regionalkantor, sowie Mitglieder der Kirchenverwaltung.
  • Ausbesserungsarbeiten in der Hofkirche:

           - Verschmutzung der Sockel an den Säulen
           - Verkratzungen an den Kirchenbänken



  • Renovierung der Kegelbahnen im Pfarrheim
  • Ausbesserungsarbeiten am Dach der Hofkirche
  • Reparatur der Jalosien im Jugendheim (Saal und Küche)

  • Sanierung der Nasszellen im Kindergarten "ZU UNSERER LIEBEN FRAU"

  • Neue Müllstation am Jugendheim
  • Gebäde Hofplan 5: Malerarbeiten im Treppenhaus,  Stabilisierung der Außentreppe, Ausbesserungsarbeiten am Außensockel.

  • Vergrößerung des kleinen Nebenzimmer im Pfarrheim von 12 auf 24 Sitzplätze.
  • Änderung des Mietvertrages für das KAB Büro im Gebäude Hofplan 4.
  • Entfeuchtungsversuch der Kellerräume im Gebäude Hofplan 4
  • Jahresabrechnungen und Haushaltspläne:
            -Pfarrkirchenstiftung
            -Kindergarten "ZU UNSERER LIEBEN FRAU"
            -Kindergarten "ST. FRANZISKUS"
            -Kinderhort "PFARRER LUDWIG HEIGL"
            -Kinderhort "RESIDENZPLATZ"
            -Kinderarche

  • Verabschiedung des KV Mitgliedes Werner Pohl.
  • Gaststätte im Pfarrheim: Rücktritt vom Pachtvertrag von Hr. Elvis Bebic. Pachtvertragspartner bleibt Frau Veronika Bebic


  • Erneuerung der Theke im Pfarrheim sowie Malerarbeiten in der Gaststätte und in den Nebenzimmern.
  • Holzwurmbekämpfung in der Hofkirche
            -Orgel und gesamte Empore
            -Hochaltar
            -Altar am hinteren linken Eingang
            -sämtliche Bänke im Kirchenraum
            -Nebenraüme der Sakristei
  • Verschiedene Reparaturen durch eine Baufirma im Bereich um die Hofkirche und Bereich Jugendheim.
  • Erneuerung der zerbrochenen Glastüre am Windfang der Hofkirche.
  • Verabschiedung von Frau Beate Kraus als Leiterin des Kindergartens St. Franziskus sowie die Übergabe der Leitung an Frau Irene Zürcher.
  • Erweiterung des Kinderhortes "Pfarrer Ludwig Heigl" von 50 auf 75 Hortplätze.

  • Wasserschäden, verursacht durch einen Wolkenbruch an verschiedenen Gebäuden de Pfarrei und deren Behebung.
  • Kirchenpflegertagung im Pfarrheim zu den Themen:

             -Ehrenamtlichkeit
             -Spendenrecht
             -Photovoltaikanlagen und Solaranlagen an Gebäuden der Pfarrei
             -Maßnahmen zur Energieeinsparung an pfarreieigenenen Gebäuden

 

  •  Renovierungsarbeiten im Pfarrbüro.
          -neue Telefonanlage 
          -Erneuerung der Möbelfronten ,der Arbeitsplatte und der Beleuchtung
          -Raumteiung durch eine Theke 
          -neue Deckenverkleidung
  • Restaurierung der Tragestangen
Die Tragestangen des Frohnleichnamshimmels, die von 4 schönen Holzfiguren der Evangelisten geziert werden, sind von einem Kirchenmaler restauriert worden.

  • Bauschäden am Jugendheim
Das Blechdach hatte undichte Stellen und an der Fassade zeigen sich bereits Schäden an Farbe und Putz. Die Dachhaut musste teilweise erneuert, die Putzschäden ausgebessert und die Fassade neu gestrichen werden.
  • Sanierung unserer Kirchenorgel
          Folgende Maßnahmen waren notwendiig:

          -Komplette Reinigung sowie Holzwurmbekämpfung
          -Überarbeitung des Spieltisches
          -Überarbeitung von Spieltraktur,
          -Registertraktur und Windladen.
          -Einbau von Trompete 8` und Posaune 16`
          -Einbau eines neuen größern Motorgebläses
          - Änderung der Windladenschwimmerbälge
  • Energetische Sanierung Kindergarten / Pfarrheim

Folgende Arbeiten wurden durchgeführt.

  • Baumeisterarbeiten
  • Zimmererarbeiten
  • Gerüstbauarbeiten
  • Spenglerarbeiten
  • Be.- und Entlüftungsarbeiten
  • Trockebauarbeiten
  • Wärmedämmarbeiten über der obersten Geschoßdecke
  • Elektroarbeiten
  • Blitzschutzarbeiten
  • Außenanlagen und Pflasterarbeiten
  • Bauschreinerarbeiten
  • Neue Fenster und Eingangstüren
  • Malerarbeiten
  • Wärmedämmverbundsystem an der Fassade
  • Schlosser- und Sonnenschutzarbeiten
  • Wasserschaden in der Kegelbahn durch den Bruch eines Abwasserrohres.
  • Wartungsverträge:
          -Glockenanlage
          -Lüftungs und Heizungsanlage im Pfarrheim und Kindergarten "Z. U. Lieben Frau"
  • Wirtewechsel im Pfarrheim

Bei der Suche nach einem neuen Pächter ist es uns in Zusammenarbeit mit der Lammsbrauerei gelungen, eine erfahrene Gastronomin für unsere Gaststätte zu verpflichten.
Die neue Pächterin heißt Anastasia Kordela und führt den Betrieb mit ihrer Familie. Familie Kordela stammt aus Griechenland, betrieb die Gaststätte „Zur Linde“ in Nürnberg und führte die letzten sieben Jahre die Stadthalle in Vohenstrauß.
  • Neues Outfit für den Pfarrsaal
Es wurden der Vorhang für die Bühne und die Vorhänge an den Fenstern erneuert. Um die große Wandfläche an der linken Seite etwas aufzulockern wurden dort farblich angepasste Wandpanelen und von Hr. Ernst Pawlowsky eigens dafür entworfene, und von ihm gebaute Wandleuchten angebracht. Außerdem ist der Saal jetzt auch für eine Bildergallerie nutzbar. Auch die Lautsprecheranlage musste ergänzt werden.
  • Der Kindergarten St. Franziskus bekommt eine Kinderkrippe
Die Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen für unter dreijährige Kinder hat sich im Einzugsbereich des Kindergartens „St. Franziskus“ in letzter Zeit stark erhöht. Aufgrund dieser Tatsache ist die Leiterin Frau Wiechers zusammen mit den Verantwortlichen des Trägers der Kirchenstiftung „Zu Unserer Lieben Frau“ tätig geworden, um bei der Stadt Neumarkt im Rahmen des Sonderprogrammes „Kinderbetreuungsfinanzierung“ ein entsprechendes Konzept einzufordern.
  • Dekanatsbüro

Die Dözese plant nach der Dekanatsreform die Einrichtung eines Dekanatsbüros.
Alle Arbeiten für das Dekanat wurden bisher von unserem Pfarrbüro aus geleistet.

Die Verantwortlichen der Diözese entscheiden, dass das neue Dekanatsbüro nicht in unserer Pfarrei, sondern im Johanneszentrum eingerichtet wird, obwohl der Dekan unser Pfarrer ist und bei uns genügend Räume frei sind.

  • Begegnungsraum im Kaplanhaus
Der "Eine Welt Laden", der seit seiner Gründung in unserer Pfarrei mietfrei untergebracht war, hat am Unteren Markt ein neues Domizil gefunden. Deshalb wurde im Kaplanhaus EG ein großer Raum frei, der zu einem Begegnungsraum (nähe Hofkirche) umfunktioniert wurde.
  • Brand einer goßen Papiertonne im Innenhof Hofplan 6
Zerborstene Fensterscheiben, zerschmolzene Rollläden, größere Putzschäden, verrußte Innenräume im Wohnbereich und Schäden am Pflaster hinerließ der Brand einer großen Papiertonne. Die Feuerwehr konnte gerade noch schlimmeres verhindern. Die Kriminalpolizei ermittelt.
  •  50 Jahre Partnerschaft mit der Lammsbrauerei

Die Hofpfarrei und die Lammsbrauerei haben am 11. Mai 2012 im Saal des Pfarrheims an der Saarlandstraße ihre 50-jährige Geschäftsbeziehung gefeiert.

Eingeladen waren die Vereinsvertreter die das Pfarrheim als ihr Vereinslokal nutzen, die ehemaligen Pächter der Gastronomie sowie die Verantwortlichen der pfarrlichen Gruppen und Gremien.Musikalisch umrahmt wurde der Festakt vom Liederkranz Neumarkt unter der Leitung von Hr. Gerhard Bock.


  •  Letzte Sitzung am 12.12.2012

Die bisherigen KV Mitglieder Hr. Manfred Lutter und Hr. Reinhard Ehrnsberger werden mit einem Geschenk und mit besonderen Dank für ihre Tätigkeit aus der Kirchenverwaltung verabschiedet.




Katholische Pfarrei "Zu Unserer Lieben Frau", Neumarkt / Opf., "Mariä Aufnahme in den Himmel"
Hofplan 3, 92318 Neumarkt, Tel. 09181/1692, Fax. 09181/1546, e-mail: hofkirche.nm@bistum-eichstaett.de