Kontakt   |   Impressum   |  
Suche:   Suchen   |   Seite drucken drucken

Sterbefall

Auch der Tod gehört zu unserem Leben. Einen Menschen auf diesem Weg zu begleiten, ist gar nicht so einfach. Gerade wenn ein Mensch verucht hat, sein Leben aus dem Glauben heraus zu gestalten, ist es ratsam, auch dem Tod bewußt entgegenzugehen. Die Krankensalbung möchte einem Sterbenden Hilfe und Trost auf seinem Weg zu Gott sein.

Verlangt ein Sterbender nach dem Sakrament der Krankensalbung oder aber wünschen Sie, als Angehöriger, dass der Sterbende die Möglichkeit hat, sein Leben bewußt vor Gott zu tragen, so rufen Sie im Pfarrbüro an und vereinbaren einen Termin für eine Krankensalbung.

Im Falle eines Todes wenden Sie sich am besten direkt an das Bestattungsinstitut. Dieses nimmt dann umgehend mit uns Kontakt auf und teilt uns mit, wann und wo Sie erreichbar sind. Wir melden uns dann bei Ihnen, um ein Trauergespräch zu vereinbaren.



Katholische Pfarrei "Zu Unserer Lieben Frau", Neumarkt / Opf., "Mariä Aufnahme in den Himmel"
Hofplan 3, 92318 Neumarkt, Tel. 09181/1692, Fax. 09181/1546, e-mail: hofkirche.nm@bistum-eichstaett.de