Kontakt   |   Impressum   |  
Suche:   Suchen   |   Seite drucken drucken

Aktuelles

Weltgebetstag der Frauen mehr  

Am Freitag, 6.März 2020 in Hl. Kreuz. "Steh auf und geh!" Vorbereitet wird der Weltgebetstag von Frauen aus Simbabwe.

40-stündiges Gebet

Sonntag,23.02., 12.00 Uhr Beginn des 40-stündigen Gebetes. Anbetung bis 18.00 Uhr vor dem ausgesetzten Allerheiligsten
Rosenmontag: Anbetung von 10.00 – 18.00 Uhr
Faschingsdienstag: Anbetung 10.00 – 15.00 Uhr,
15.00 Uhr Schlussandacht zum 40-stündigen Gebet mit Predigt unseres früheren Pfarrer Dompropst emer. Johann Limbacher.

HOFKIRCHE AKTUELL

Fastenzeit 2020

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht…
Ist schon wieder Fastenzeit? Ostern war doch erst… So fühlt es sich für mich an. Die Zeit scheint nur so zu verfliegen. Manches ändert sich, anderes wiederholt sich oder wird neu.
Über drei Jahre war P. William Kaplan bei uns an der Hofkirche, wir müssen uns von ihm verabschieden. Gott segne ihn auf seinen Wegen. Ein neues Gesicht kommt – Mariusz Chrostowski tritt zum 1. März die Kaplanstelle hier an. Eine freudige Nachricht!
Herr Franz Pröbster war über 18 Jahre Kirchenpfleger unserer Pfarrei und hat sich mit Hand und Herz eingebracht, nun hat Herr Richard Willjung seine Aufgabe übernommen. Beiden ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für ihren wertvollen Einsatz!
Altes und Neues begegnen einander, so auch in der Fastenzeit. Manch alte Gewohnheit darf überdacht und vor dem Licht Gottes auf den Prüfstand gestellt werden. Neues kann beleben. „Prüfet alles, das Gute behaltet!“ (1. Thess 5, 21), sagt uns Paulus. Ein gutes Motto, nicht nur für die Fastenzeit!


Fastenzeit_2020.pdf

Osterbeichte in der Karwoche
Montag und Dienstag von 18 - 19 Uhr,Mittwoch von 9.30 - 10.30 Uhr, Gründonnerstag, 17 - 18.30 Uhr, Karfreitag, 9.00 - 10.30 Uhr, Karsamstag von 10-11 Uhr, und Beichtgespräch nach Vereinbarung

Caritassammlung

„ LIEBE SCHENKT.“ Unter diesem Motto führt der Caritasverband für die Diözese Eichstätt seine diesjährige Frühjahrssammlung vom 9.-15. März 2020 durch. Die Spende bei der Caritas-Sammlung könne dazu beitragen, anderen Menschen neuen Lebenssinn zu schenken. Jede Art von Menschlichkeit, die ich anderen schenke, kommt auf jeden einzelnen wieder zurück.

Am Sonntag ist wieder Kinderkirche!

Herzliche Einladung an alle Kinder zur Kinderkirche!
Sonntag, 26.01.2020 um 10.30 Uhr.

WEG-Gespräche / Bibelteilen mehr  

Wir beschäftigen uns im Rahmen der WEG-Gespräche mit dem Sonntagsevangelium. Wenn Sie Interesse haben sich in einer kleinen Gruppe mit dem Wort Gottes auseinanderzusetzen, miteinander zu singen und alles in Stille nachklingen zu lassen, dann kommen Sie doch jeden 2. Montag des Monats, um 19.30 Uhr in den Gebetsraum. Wir freuen uns auf Sie!


Termine 2020:
10.02.2020, 09.03.2020, 06.04.2020, 20.04.2020, 11.05.2020, 08.06.2020



EUCHARISTISCHE ANBETUNG MIT LOBPREIS
"Bring ihm dein Herz"
- von Angeischt zu Angesicht
- weil ER es wert ist!
Herzliche Einladung zur eucharistischen Anbetung mit Lobpreis
in der Hofkirche Neumarkt jeweils um 19.30 Uhr nach der Abendmesse
19.01., 16.02., 22.03., 12.04., 10.05., 21.06., 19.07.2020

Neuer Kaplan ab 1. März 2020

Liebe Pfarrgemeinde der Hofkirche „Zu unseren lieben Frau”,

zum Ende des Winters beginnen wir unseren gemeinsamen Weg hier in Neumarkt. Mit Ihnen und Euch darf ich als Kaplan Pilger im Leben und im Glauben sein.

Wie schaute mein Weg bisher aus?

1988 wurde ich in Maków Mazowiecki (Polen) geboren. Nach Schulzeit und Studium durfte ich 2014 in Łomża das Sakrament der Priesterweihe empfangen. Nach der Priesterweihe war ich ca. zwei Jahre als Kaplan in der Pfarrei St. Giles in Wyszków tätig. Im Jahr 2016 wurde ich von meinem Bischof Janusz Stepnowski für ein Promotionsstudium an der Kath. Universität Eichstätt - Ingolstadt freigestellt, wo ich zwiefache Promotion in den Fächern Religionspädagogik bei Herrn Prof. Dr. Ulirch Kropac und Sozialpädagogik bei Herrn Prof. DDr. Janusz Surzykiewicz anstrebe. Nach einem Jahr seelsorgerlicher Mithilfe im Pfarrverband Juraalb – Anlautertal wirkte ich seit 01.09.2017 in der Pfarrei St. Sebald in Schwabach als priesterlicher Mitarbeiter und Pfarrvikar.

Auch bei Ihnen und bei Euch möchte ich ganz meinem Primizspruch folgen, der lautet: «Über alles aber zieht an die Liebe» (Kol 3,14). Egal was sonst in unserem Leben ist, wenn wir keine Liebe haben, fehlt uns das Wichtigste. Wir brauchen die Liebe als Band, das uns verbindet, indem sie uns an Gott und aneinander bindet.

Diese Liebe Gottes möchte ich gerne mit Ihnen und Euch allen teilen auf dem Weg, den wir nun beginnen. So freue ich mich auf unser gemeinsames Unterwegssein in der Spur Jesus Christus. Und ich bitte Sie und Euch besonders um das Gebet für mich, dass mein Dienst als Kaplan der Pfarrei „Zu unseren lieben Frau” fruchtbar und von Gottes Segen und Fürbitte der Gottesmutter getragen sei.

In Vorfreude auf unser Kennenlernen grüßt herzlich,

Ihr/Euer neuer Kaplan Mariusz Chrostowski


Zum Termine-Archiv



Katholische Pfarrei "Zu Unserer Lieben Frau", Neumarkt / Opf., "Mariä Aufnahme in den Himmel"
Hofplan 3, 92318 Neumarkt, Tel. 09181/1692, Fax. 09181/1546, e-mail: hofkirche.nm@bistum-eichstaett.de